Stadt Apolda

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Herzlich Willkommen zum größten Apoldaer Stadtfest

Traditionell am letzten September-Wochenende findet der Apoldaer Zwiebelmarkt zusammen mit dem großen Bockbieranstich der Vereinsbrauerei Apolda statt. Dieses Fest verwandelt Apolda zum größten Jahrmarkt der Stadt. Die attraktiv gestaltete Innenstadt verleiht dem Ganzen ein besonderes Flair und wird zum Treffpunkt für Familien und Freunde.

Kein Zwiebelmarkt 2020 - Zwiebelbauern bleiben Apolda treu

Pressemitteilung 01-07/2020

Der Apoldaer Zwiebelmarkt wird aufgrund der aktuellen Situation und den gesetzlichen Bestimmungen in diesem Jahr nicht stattfinden.

Die Stadt Apolda hat lange versucht, für dieses Jahr eine geeignete Alternative zum traditionellen Familien-Volksfest am letzten September-Wochenende zu finden. Hierbei wurde vor allem die Lösung diskutiert, einen Herbstmarkt mit regionalen Anbietern auf Markt, Topfmarkt, Brauhof, Apoldaer Schloss und Schlossparkplatz durchzuführen. Auch hatte man an Bierausschank und kleine Podeste mit Musik gedacht. Mit diesem Szenario hat man vieles anbieten wollen, was der Zwiebelmarktbesucher kennt. Zahlreiche hygienische Aspekte wären dabei allerdings zu berücksichtigen. Begrenzte Besucherzahlen müssten mit zusätzlichen Sicherheitskräften kontrolliert auf die Veranstaltungsfläche geführt werden, ein Rundweg wäre zu organisieren. Diese Umstände würden den überregional bekannten Apoldaer Zwiebelmarkt sehr einschränken. Der Aufwand stünde in keinem Verhältnis zum eigentlichen Nutzen und Sinn der Veranstaltung.

Alternativ wird der Wochenmarkt am Freitag, 25. September 2020, auf jeden Fall stattfinden. Hier wollen wir großzügig die Marktflächen belegen. Weitere Heldrunger Zwiebelbauern sind dazu eingeladen und haben bereits zugesagt.

Zudem wird das 2. Heimat Shoppen am 25. und 26. September 2020 durchgeführt. Dabei laden die Händler der Innenstadt wieder zum gemütlichen Shoppen in die Innenstadt ein. Die eine oder andere Überraschung wird zusätzlich von den Einzelhändlern geplant.

Der Kunstverein Apolda Avantgarde wird ein Familienfest zum 25-jährigen Jubiläum des Kunsthauses am Samstag durchführen und die Sparkasse Mittelthüringen will sich mit einem eigenständigen Event ebenfalls beteiligen.

Der gemeinsame Plan ist, dass unter nun geänderten Bedingungen trotzdem ein gemütliches und familienfreundliches Wochenende gewahrt bleibt.

Wir blicken zuversichtlich auf das Jahr 2021, wenn der Apoldaer Zwiebelmarkt, mit seinen Bühnen, Mittelaltermarkt, Riesenrad und den über 300 Ständen wieder stattfinden wird.

Apolda, 7. Juli 2020

gez. Rüdiger Eisenbrand/Bürgermeister